Beschwerden am Bewegungsapparat

Erkrankungen des Bewegungsapparates sind in der Regel alle Krankheiten, welche Muskeln, Knochen und Gelenke betreffen.

Am weitesten verbreitet sind akute oder chronische Rückenschmerzen. Sie gehören mittlerweile zur Volkskrankheit Nummer eins und sind häufigster Grund für Krankschreibungen.

Die Ursachen können vielfältig sein; aber grundsätzlich kann man sagen daß langes Sitzen Muskelverspannungen und Schmerzen am Bewegungsapparat fördert.

Und nicht selten stecken auch psychische Probleme hinter Rückenschmerzen. Natürlich ist ausreichende Bewegung wichtig – wer viel im Sitzen arbeitet, leidet häufiger an Rückenschmerzen und Verspannungen.

Aber auch Ursachen wie Bandscheibenvorfälle oder Gicht gehören ebenso in diesen Bereich wie Arthrose und Osteoprose.

Die Behandlung richtet sich dabei natürlich nach den Ursachen Ihrer Beschwerden.

Oft kann man mit der sanften Wirbelsäulentherapie nach Dorn sehr gute Ergebnisse bzw. Schmerzfreiheit erreichen.

Aber auch durch eine gezielte entzündungssenkende Ernährung in Kombination mit entsprechenden Nährstoffgaben und Heilkräutersubstanzen können Sie Gelenkschmerzen bei Arthrose überwinden und sogar eine Knorpelregeneration kerreichen. Die Knorpelregeneration braucht darüber hinaus moderate Bewegung und den Willen auf Verbesserung.

Derartige Regenerationsprozesse passieren nicht von heute auf morgen. Es ist ein Prozess, der häufig bis zu einem Jahr dauert. Doch das Ergenis lohnt sich. Gehen Sie den Weg mit .